Samstag, 30. März 2019

Neues Banksy-Gemälde zeigt tierisches britisches Parlament

Ein Gemälde des britischen Graffiti-Künstlers Banksy, in dem Schimpansen die Bänke das britischen Unterhauses besetzen, sorgt für Aufsehen in Großbritannien. Das Werk mit dem Titel „Devolved Parliament” (”Übertragenes Parlament”) wurde nach Banksys Angaben in einem Museum in Bristol ausgestellt, um den „Brexit-Tag” am 29. März zu markieren, berichtete die „Daily Mail” am Freitag.

Der Künstler ist für seine provokanten und gesellschaftskritischen Kunstwerke bekannt.
Der Künstler ist für seine provokanten und gesellschaftskritischen Kunstwerke bekannt. - Foto: © APA/AFP

stol