Mittwoch, 24. Juni 2015

Online-Petition gegen Nitsch-Blutorgien-Schau in Palermo

Hermann Nitsch sorgt seit 1998 mit seinem blutigen Orgien-Mysterien-Theater regelmäßig für Aufregung. Nun hat eine Ausstellung in Palermo Tierschützer auf den Plan gerufen.

Tierblut für die Kunst: Hermann Nitsch.
Tierblut für die Kunst: Hermann Nitsch.

stol