Sonntag, 06. Mai 2018

Pop-Art: Murakami begeistert in den USA

Pop-Art ist den Amerikanern seit Andy Warhol (1928-1987) ein Begriff, aber die bunten Figuren aus der Anime- und Manga-Welt des japanischen Künstlers Takashi Murakami stellen auch Amerikaner vor neue Tatsachen.

In der Perrotin Gallery in New York sind Murakami mehrere große Räume gewidmet. - Foto: Perrotin Gallery
In der Perrotin Gallery in New York sind Murakami mehrere große Räume gewidmet. - Foto: Perrotin Gallery

stol