Montag, 21. Mai 2018

Renzo Piano und seine „Wasserprojekte”: Schau in Venedig

In Venedig wird am Mittwoch - parallel zum Beginn der Architekturbiennale - eine Ausstellung mit dem Titel „Renzo Piano: Wasserprojekte” eröffnet. Die Schau im Magazzino del Sale zeigt 16 Projekte des italienischen Stararchitekten, die mit dem Element Wasser verbunden sind.

In Venedig wird am Mittwoch eine Ausstellung mit dem Titel „Renzo Piano: Wasserprojekte” eröffnet.
In Venedig wird am Mittwoch eine Ausstellung mit dem Titel „Renzo Piano: Wasserprojekte” eröffnet. - Foto: © shutterstock

Auf 8 großen Bildschirmen werden Pianos Projekte zu bewundern sein, die in verschiedenen Städten, darunter Oslo, Athen, Venedig, London, Paris, Genua und New York realisiert wurden. Die Ausstellung kann bis zum 25. November besichtigt werden.

Den über 100 Architekturprojekten, die der 80-jährige Piano in seiner Karriere realisiert hat, sind demnächst weitere Ausstellungen gewidmet. So plant die Royal Academy in London im September eine Schau mit dem Titel „The Art of Making Buildings”, bei der Projekte Pianos im Vordergrund stehen.

apa

stol