Donnerstag, 05. Mai 2011

Roswitha-Haftmann-Preis geht an Carl Andre – Künstler im Herbst im Museion

„Ich bin ohne das Fernsehen aufgewachsen. Ich hasse Information und suche Erfahrung...mich interessiert die Erfahrung, nicht die Information. Das ist der Kern meines künstlerischen Werks“ – mit dieser Feststellung beschreibt Carl Andre (1935, Quincy/Massachusetts, lebt und arbeitet in New York) sein Oeuvre.

stol