Freitag, 08. Juni 2012

Skulpturengarten bei Salurn feiert Jubiläum mit neuen Werken

Ort des Friedens, Ort der Versöhnung, Ort der Gleichwertigkeit: So beschreibt Sieglinde Tatz Borgogno „ihren“ Skulpturengarten in Buchholz oberhalb von Salurn. Dieses „Geschenk an alle und an sich selbst“, wie Tatz Borgogno es nennt, wird mit neuen Werken bereichert und am 9. Juni um 17 Uhr anlässlich der zehnjährigen Jubiläumsfeier des Skulpturengartens feierlich eröffnet.

stol