Dienstag, 12. Februar 2019

Statt Siebdruck: Andy Warhols Zeichnungen in New York

Wie wichtig Zeichnungen und Skizzen von Hand im Schaffen von Pop-Art-Pionier Andy Warhol (1928-1987) waren, wird oft übersehen. Die Ausstellung „By Hand” in der New York Academy of Art zeigt nun Zeichnungen Warhols aus den 50er bis zu den 80er Jahren. Zu sehen sind mehr als 150 Illustrationen, von denen viele noch nie in den USA gezeigt wurden.

Zeichnungen aus den 50er bis zu den 80er Jahren sind zu sehen Foto: APA (Archiv/AFP)
Zeichnungen aus den 50er bis zu den 80er Jahren sind zu sehen Foto: APA (Archiv/AFP)

stol