Donnerstag, 06. Juni 2019

Street-Art-Künstler besprühen das Wien Museum

Noch bietet das geschlossene, inzwischen fast leergeräumte Wien Museum am Karlsplatz einen etwas tristen Anblick. Doch das wird sich im Sommer ändern. Von Anfang Juli bis September werden Street-Art-Künstler das Haus außen und innen mit Graffitis verzieren. Auch Skateboarder dürfen im Rahmen des Projekts „Takeover” im Gebäude herumkurven.

"Takeover" durch Graffiti-Künslter und Skateboarder. - Foto: APA (Archiv)
"Takeover" durch Graffiti-Künslter und Skateboarder. - Foto: APA (Archiv)

stol