Dienstag, 17. März 2020

Virtuelle Museumsbesuche mit „Google Arts & Culture“

Trotz der Schließung aller Museen muss man nicht komplett auf den Kunstgenuss verzichten. Mit der Webanwendung „Google Arts & Culture“ kann man nach dem Streetview-Prinzip virtuell durch über 1200 internationale Museen und Ausstellungen „schlendern“.

Auch Werke des Künstlers Vincent van Gogh können auf der Plattform betrachtet werden. - Foto: © APA/dpa / Archive Institut Van Gogh









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen