Montag, 15. April 2019

Von Schirach stellt Studie über NS-Raubkunst in Familie vor

Der Autor Ferdinand von Schirach hat Nachfahren früherer NS-Funktionäre aufgerufen, Raubkunst in ihrem Besitz offen zu legen. Es sei Zeit, dass auch dieses dunkle Kapitel aufgearbeitet werde, sagte Schirach am Freitag zu einer Studie über die Beteiligung seines Großvaters, des NSDAP-Spitzenfunktionärs Baldur von Schirach, und seiner Großmutter Henriette am Raub von Kunst aus jüdischem Besitz.

Ferdinand von Schirach bei der Präsentation der Studie in Berlin Foto: APA (dpa)
Ferdinand von Schirach bei der Präsentation der Studie in Berlin Foto: APA (dpa)

stol