Dienstag, 04. August 2020

Weil er ein Selfie wollte: Österreicher bricht Canovas Kunstwerk 2 Zehen ab

Ein oberösterreichischer Tourist ist wegen der Beschädigung eines Werks des italienischen Bildhauers Antonio Canova (1757-1822) in einem Museum in Possagno unweit von Treviso angezeigt worden.

Der Mann aus Oberösterreich, der sich für ein Selfie auf Canovas Meisterwerk setzte, wurde ausfindig gemacht.
Der Mann aus Oberösterreich, der sich für ein Selfie auf Canovas Meisterwerk setzte, wurde ausfindig gemacht. - Foto: © ANSA / US Carabinieri Trevisio

apa