Freitag, 19. Juni 2015

Wissenswertes über die Tauferer Bahn

Die alte Tauferer Bahn, die in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts die Strecke von Bruneck bis Sand in Taufers befuhr, steht im Mittelpunkt der Wanderausstellung "Renaissance für die Tauferer Bahn".

Der alte Bahnhof in Mühlen: Auch hier machte das Tauferer Bahnl Halt.
Der alte Bahnhof in Mühlen: Auch hier machte das Tauferer Bahnl Halt.

Ab Donnerstag, 25 Juni ist im Kornkasten Steinhaus die Wanderausstellung "Renaissance für die Tauferer Bahn" zu sehen.

Das Südtiroler Bergbaumuseum informiert bis 10. September mit dieser Ausstellung über die elektrische Lokalbahn, die zwischen 1908 und 1957 die rund 15 Kilometer lange Strecke zwischen Bruneck und Sand in Taufers befuhr. Präsentiert wird auch eine Machbarkeitsstudie, welche die Möglichkeiten einer Reaktivierung der Tauferer Bahn in Erwägung zieht.

Die Wanderausstellung startet in Sand in Taufers und ist dann in allen von der früheren Bahn befahrenen Gemeinden zu sehen. Sie ist eine Initiative des Kuratoriums für Technische Kulturgüter in Zusammenarbeit mit mehreren anderen Institutionen, unter anderem mit den Anrainergemeinden.

Die Eröffnung der Wanderausstellung "Renaissance für die Tauferer Bahn" im Südtiroler Bergbaumuseum Kornkasten Steinhaus findet am Donnerstag, 25. Juni, um 20 Uhr im Südtiroler Bergbaumuseum Kornkasten Steinhaus in Steinhaus im Ahrntal statt.

LPA

stol