Freitag, 10. Januar 2020

Kunstraub in Dresden: Erste Hinweise auf Schmuck

Erstmals seit dem spektakulären Einbruch Ende November soll es einen Hinweis auf Teile der gestohlenen Schmuckstücke aus dem Grünen Gewölbe in Dresden geben. Eine israelische Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben wertvolle Stücke von Unbekannten angeboten bekommen. Das Museum und die deutschen Ermittler haben davon allerdings keine Kenntnis.

Auch der Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens wurde gestohlen.
Auch der Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens wurde gestohlen. - Foto: © APA (dpa/Polizeidirektion Dresden) / Jürgen Karpinski/Grünes Gewölbe

apa