Freitag, 02. Februar 2018

Landesbibliotheken an Faschingsnachmittagen geschlossen

Die Landesbibliothek Teßmann und ihr italienisches Pendant Claudia Augusta bleiben am Unsinnigen Donnerstag und am Faschingsdienstag nachmittags geschlossen.

Die Landesbibliothek Teßmann und ihr italienisches Pendant Claudia Augusta bleiben am Unsinnigen Donnerstag und am Faschingsdienstag nachmittags geschlossen.
Badge Local
Die Landesbibliothek Teßmann und ihr italienisches Pendant Claudia Augusta bleiben am Unsinnigen Donnerstag und am Faschingsdienstag nachmittags geschlossen. - Foto: © D

Die Landesbibliothek Friedrich Teßmann ist am Unsinnigen Donnerstag (8. Februar) und am Faschingsdienstag (13. Februar) nachmittags geschlossen und demnach an diesen beiden Tagen nur von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Ebenfalls geschlossen bleiben die Tore der italienischen Landesbibliothek Claudia Augusta am Unsinnigen Donnerstag (8. Februar) und am Faschingsdienstag (13. Februar): Während die Claudia Augusta am Unsinnigen bis 13.00 Uhr geöffnet bleibt, schließt sie am Faschingsdienstag bereits um 12.30 Uhr.

Die Landesbibliothek Friedrich Teßmann hat ihren Sitz in der Armando-Diaz-Straße 8 in Bozen, Telefon 0471 471814, E-Mail [email protected]; Website www.tessmann.it.

Die Landesbibliothek Claudia Augusta hat ihren Sitz in der Marconistraße 2
in Bozen, Telefon 0471 264444, E-Mail [email protected], Website www.bpi.claudiaugusta.it.

lpa

stol