Montag, 28. August 2017

32. Literaturtage Lana: „Antreten gegen die Welt“ – Ezra Pounds Erbe

Die Literaturtage Lana widmen sich vom 30. August bis 2. September dem Amerikaner Ezra Pound. Der unermüdliche Dichter trieb die Literatur um radikale Erneuerungen voran und prägte damit die Moderne wesentlich. Pound, der einen Großteil seines Lebens in Italien zubrachte, war jedoch auch verblendet durch sein Engagement für Mussolini und verstrickt in einen fanatischen Kampf gegen das Bankwesen und den Wucher.

Die Literaturtage Lana widmen sich vom 30. August bis 2. September dem Amerikaner Ezra Pound.
Die Literaturtage Lana widmen sich vom 30. August bis 2. September dem Amerikaner Ezra Pound. - Foto: © shutterstock

stol