Mittwoch, 12. August 2015

Asche von García Márquez soll in Kolumbien aufbewahrt werden

Der im Vorjahr mit 87 Jahren gestorbene Nobelpreisträger Gabriel García Márquez soll seine letzte Ruhestätte in seiner Heimat Kolumbien finden.

Der Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist am 17. April 2014 in Mexiko-Stadt gestorben.
Der Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist am 17. April 2014 in Mexiko-Stadt gestorben. - Foto: © APA/EPA

stol