Sonntag, 03. Juli 2016

Bachmann-Preis 2016: Die Gewinner stehen fest

Sharon Dodua Otoo kann sich freuen. Die in Berlin lebende Schriftstellerin ist die Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preis 2016. Bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt wurden am Sonntagvormittag vier Preise vergeben.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © shutterstock

Drei Preise wurden von der Jury bestimmt, für den Publikumspreis zeichneten die Zuhörer via Internet-Voting verantwortlich. Die einzige Österreicherin im Wettbewerb, Stefanie Sargnagel, schaffte es zwar nicht auf die Shortlist der Jury, erhielt aber den Publikumspreis.

Die Gewinner im Überblick:

Sharon Dodua Otoo - Ingeborg-Bachmann-Preis - 25.000 Euro

Dieter Zwicky - Kelag-Preis - 10.000 Euro

Julia Wolf - 3sat-Preis - 7.500 Euro

Stefanie Sargnagel - BKS-Bank-Publikumspreis - 7.000 Euro

apa/stol

stol