Montag, 17. Februar 2014

Brigitte Knapp lies aus „Der Traumfänger oder Joachim Mustermanns Second Life“

„Wenn mein Hündchen sein Fresschen will, dann will es sein Fresschen. Das ist doch ganz einfach und das ist das Leben!“

stol