Montag, 27. April 2020

„Der goldene Hinkelstein“: Neuer „Asterix“ des Väterduos erscheint

Gallien sucht den Superstar: Geradezu visionär mutet die Story an, die sich die beiden Comiclegenden Rene Goscinny und Albert Uderzo 1967 für das Asterix-Abenteuer „Der goldene Hinkelstein“ ausgedacht haben. Bald wird sie erstmals auch auf Deutsch zu lesen sein.

Auf Asterix-Fans wartet in Kürze ein besonderes Geschenk.
Auf Asterix-Fans wartet in Kürze ein besonderes Geschenk. - Foto: © Egmont Ehapa Media GmbH / Egmont Ehapa Media
Sänger Troubadix soll im neuen Band bei Galliens Bardenbewerb um den „goldenen Hinkelstein“ als Trophäe kämpfen.

Die Geschichte wurde 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht – jedoch nicht als Album. Darum blieb auch eine Übersetzung ins Deutsche bisher aus. Am 21. Oktober soll es nun aber so weit sein.

Die Zeichnungen für den Band wurden bereits Ende vergangenen Jahres von den engen Mitarbeitern Albert Uderzos restauriert. Der im März verstorbene Künstler beaufsichtigte die Arbeit noch selbst.

apa