Montag, 07. Oktober 2013

Deutscher Buchpreis 2013 geht an Terézia Mora

Sie galt schon vorab als Favoritin: Die aus Ungarn stammende Terézia Mora hat für ihren Roman „Das Ungeheuer“ Deutschlands wichtigsten Buchpreis gewonnen.

stol