Samstag, 04. Juli 2020

Frankfurter Buchmesse: Corona erschwert Vorbereitungen

In 100 Tagen beginnt die Frankfurter Buchmesse – so die Corona-Pandemie nicht kurzfristig einen Strich durch die Rechnung macht. Wenn es läuft wie erhofft, wird die Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober zwar stattfinden, aber kleiner und virtueller sein als sonst – eine corona-bedingte „Sonderausgabe“, nennt es Buchmessen-Direktor Juergen Boos.

Die Frankfurter Buchmesse soll im Oktober stattfinden.
Die Frankfurter Buchmesse soll im Oktober stattfinden. - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: