Mittwoch, 27. Januar 2010

Heute: Gespräch und Lesung mit Luo Lingyuan und Vladimir Vertlib

Vladimir Vertlib und Luo Lingyuan schreiben Bücher in deutscher Sprache, ihre Muttersprache war aber eine andere. Am 2. Februar werden die beiden im Rahmen der „Bücherwelten im Waltherhaus“ im Oberen Foyer ab um 20 Uhr darüber diskutieren, wie Mehrsprachigkeit auf höchstem Niveau gelingen kann.

stol