Mittwoch, 21. April 2021

InHarmonie: „Dinge auf den Kopf zu stellen, ist immer gut“

Wöchentlich stellen wir hier „harmonische“ Fragen an Südtiroler Künstler im Land (inside) oder im Ausland (outside). Im Video beschreiben sie sich selbst, in den Fragen beschreiben wir sie. Diese Woche ist die Autorin Nadia Rungger dran.

Die Autorin Nadia Rungger ist überzeugt, dass das gemeinsame Betrachten und Sprechen über Kunst und Kultur uns zurzeit am meisten fehlt. - Foto: © privat

Auch ein Vogelhäuschen hat die junge Grödnerin inspiriert, ihren Weg als Autorin einzuschlagen und von einem Haselnussstrauch kann sie viel lernen. Von Manuel Lavoriero

eva

Alle Meldungen zu: