Freitag, 18. Dezember 2020

Innas Lesezimmer: Die ultimative Weihnachtsgeschichte

Eine Welle „immenser Gastfreundschaft“ soll durch ganz England gerollt sein, und der Konsum von Weihnachtspunsch und Truthahn schoss in die Höhe, als „A Christmas Carol“ am 19. Dezember 1843 veröffentlicht wurde. Heute erklärt Inna Kuester, warum Charles Dickens der Retter von Weihnachten ist.

Zum (Fr)Essen gern hat jeder Leser von „A Christmas Carol“ das außergewöhnliche Buch von Charles Dickens.
Zum (Fr)Essen gern hat jeder Leser von „A Christmas Carol“ das außergewöhnliche Buch von Charles Dickens. - Foto: © inna Kuester

Aus ihrem Lesezimmer wird die Kunsthistorikerin und Journalistin Inna Kuester wöchentlich literarische Köstlichkeiten für jeden, der „wieder“lesen möchte, der immer schon gelesen hat, der nie weiß, was er lesen soll und für all jene, die ohne Bücher nicht sein können, liebevoll zubereiten.

eva