Sonntag, 13. Mai 2018

Israel holt Song-Contest-Sieg

In Lissabon regiert die Frauenpower. Zwei Sängerinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, liefern sich beim Finale des Eurovision Song Contest bis zur letzten Minute ein Kopf-an-Kopf-Rennen - wie schon zuvor bei den Buchmachern. Am Ende macht Netta aus Israel das Rennen. Und für Österreich erringt Cesar Sampson mit „Nobody But You” einen herausragenden dritten Platz.

Netta holte den vierten ESC-Sieg für Israel Foto: APA (AFP)
Netta holte den vierten ESC-Sieg für Israel Foto: APA (AFP)

stol