Mittwoch, 08. September 2010

Komisches und Experimentelles: Die Finalisten beim Deutschen Buchpreis

Ein Generationenporträt aus dem hintersten Vorpommern oder die aberwitzige Suche von österreichischen Juden nach ihrer Identität: Darum geht es in zwei der sechs Romane, die am Mittwoch fürs Finale beim Deutschen Buchpreis nominiert wurden.

stol