Montag, 10. Oktober 2011

Krönung eines Lebenswerks: Deutscher Buchpreis für Eugen Ruge

Eine Dankesrede hat er nicht vorbereitet: „Da bin ich zu abergläubisch“, sagt Eugen Ruge, als er am Montagabend im Frankfurter Rathaus für seine DDR-Familiensaga „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ den Deutschen Buchpreis erhält.

stol