Donnerstag, 01. März 2018

Nobelpreisträger fordern Journalisten-Freilassung

In einem offenen Brief an Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan haben 44 Nobelpreisträger die Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit in der Türkei und die Freilassung kritischer Journalisten gefordert. „Wir rufen zur Aufhebung des Ausnahmezustands auf, zu einer schnellen Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit und zur uneingeschränkten Rede-und Meinungsfreiheit”, heißt es in dem Schreiben.

Auch Elfriede Jelinek unterzeichnete. - Foto: APA (Archiv)
Auch Elfriede Jelinek unterzeichnete. - Foto: APA (Archiv)

stol