Montag, 06. November 2017

Prix Goncourt geht an Autor Eric Vuillard für Hitler-Buch

Frankreichs bedeutende Literaturpreise gehen heuer an Autoren, die sich mit Deutschlands Geschichte beschäftigen. Eric Vuillard erhält für „L'Ordre du jour” den renommierten Prix Goncourt, Olivier Guez für „La disparition de Josef Mengele” den zeitgleich vergebenen Prix Renaudot, wie am Montag bekanntgegeben wurde.

Die Auszeichnung ging an den 49-jährigen Eric Vuillard. - Foto: APA (AFP)
Die Auszeichnung ging an den 49-jährigen Eric Vuillard. - Foto: APA (AFP)

stol