Sonntag, 30. Juni 2019

Salzburgerin Birgit Birnbacher gewann Bachmann-Preis

Die 43. Tage der deutschsprachigen Literatur sind geschlagen. Es war ein starkes Jahr für die teilnehmenden Österreicher: Birgit Birnbacher erhielt den mit 25.000 Euro dotierten Ingeborg-Bachmann-Preis, der Oberösterreicher Leander Fischer ging mit dem Deutschlandfunk-Preis (12.500 Euro) nach Hause, die gebürtige Kärntnerin Julia Jost durfte sich über den Kelag-Preis (10.000 Euro) freuen.

Birnbacher galt als Favoritin Foto: APA
Birnbacher galt als Favoritin Foto: APA

stol