Mittwoch, 27. Mai 2020

Südtirol schreibt Sommeranekdoten für STOL

Der Sommer ist da, wenn er auch irgendwie anders ist als sonst. Doch gerade das liefert tollen Stoff für Anekdoten.

In diesem besonderen Sommer gibt es viel zu erzählen.
Badge Local
In diesem besonderen Sommer gibt es viel zu erzählen. - Foto: © shutterstock
Die Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut lädt alle Südtirolerinnen und Südtiroler dazu ein, ihre Erfahrungen mit diesem außergewöhnlichsten aller Sommer in Worte zu fassen – sei es in einem kurzen Text oder einem kurzen Gedicht. Ob hinter Plexiglas am Strand oder auf Balkonien, in luftiger Höhe oder auf städtischem Asphalt, überall lauern Sommeranekdoten, die erzählt werden wollen. Die schönsten Texte erscheinen auf unserer Webseite.
Und so geht es

Schicken Sie Ihre persönliche Sommeranekdote per E-Mail an die Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut: [email protected] Die Texte sollten einen Umfang von 500 Anschlägen inklusive Leerzeichen nicht überschreiten. Gedichte sollten maximal 8 Zeilen lang sein. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihren Wohnort an. Kinder und Jugendliche geben bitte zusätzlich ihr Alter an.
Einsendeschluss ist der 16. August 2020.

eva