Donnerstag, 23. April 2020

Südtirol wählt seine Lieblingsautoren

Eine Mitmachaktion zum Welttag des Buches: Welche SchriftstellerInnen und welche Kinder- und JugendbuchautorInnen werden in Südtirol besonders gern gelesen? Bald werden wir es wissen!

Lesen ist lebensnotwendig.
Badge Local
Lesen ist lebensnotwendig. - Foto: © shutterstock
Am 23. April, dem Welttag des Buchs, dreht sich alles ums Lesen, um Bücher, um die Kultur des geschriebenen Wortes. Der von der UNESCO eingerichtete Aktionstag ist aber auch eine Wertschätzung für das, was Autorinnen und Autoren leisten.

Welche SchriftstellerInnen und welche Kinder- und JugendbuchautorInnen Herr und Frau Südtiroler ganz besonders schätzen, möchten die Sprachstelle und das Jugendkinderbuchzentrum JUKIBUZ im Südtiroler Kulturinstitut herausfinden. Groß und Klein dürfen mitmachen bei der Wahl!

Und so geht es


Vorschläge für die beliebtesten AutorInnen aus aller Welt im Bereich der Literatur für Erwachsene senden Sie per E-Mail an die Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut: [email protected] Pro EinsenderIn dürfen zwei Vorschläge gemacht werden: ein Autor und eine Autorin.


Vorschläge für die beliebtesten Kinder- und JugendbuchautorInnen senden Sie an das JUKIBUZ: [email protected] Auch hier dürfen pro Einsendung jeweils der Name eines Autors und der Name einer Autorin genannt werden.

Einsendeschluss ist der 3. Mai. Die Ergebnisse werden rechtzeitig vor dem Peter-Pan-Tag (9. Mai) bekanntgegeben. Auch an diesem Tag rückt ein Buch in den Mittelpunkt, das Kinder wie Erwachsene begeistert. Wer sich an der Wahl beteiligt, nimmt an der Verlosung von Buchgeschenken des Südtiroler Kulturinstituts teil.




eva