Donnerstag, 07. Oktober 2021

Literaturnobelpreis wird vergeben

Die Schwedische Akademie gibt am Donnerstag um 13 Uhr den Träger bzw. die Trägerin des Literaturnobelpreises 2021 bekannt. Wer sich heuer über die renommierte Auszeichnung freuen kann, ist noch streng geheim.

Mircea Cartarescu  ist einer der Favoriten auf den renommierten Preis.
Mircea Cartarescu ist einer der Favoriten auf den renommierten Preis. - Foto: © APA/AFP / ANTON ROLAND LAUB/-
So wird mit Spannung erwartet, wer auf die im Vorjahr überraschend ausgezeichnete US-Lyrikerin Louise Glück folgt. Die Wettbüros sehen derzeit den Rumänen Mircea Cartarescu an der Spitze, gefolgt vom Dauerfavoriten Haruki Murakami und der Russin Ljudmila Ulitzkaja.

Verliehen wird die mit 10 Millionen Schwedischen Kronen (rund 987.000 Euro) dotierte Auszeichnung dann mit den übrigen Nobelpreisen am 10. Dezember.

Das Datum ist als Todestag des schwedischen Dynamiterfinders und Preisstifters Alfred Nobel fix gesetzt für die Preisverleihung. Übergeben wird der Preis allerdings aufgrund der Pandemie neuerlich in den Heimatländern der Preisträger und nicht bei einer Zeremonie in Stockholm.

Nach turbulenten Jahren mit der Aussetzung des Preises 2018 und der im Jahr darauf erfolgten Doppelbekanntgabe für Olga Tokarczuk (für 2018) und Peter Handke (für 2019) scheint das Prozedere nun wieder in ruhigere Fahrwasser gekommen.

apa