Donnerstag, 22. März 2018

"Meilenstein in Geschichte der Jugendarbeit"

Bei der Unterzeichnung des erarbeiteten Leitbilds der Jugendarbeit im Museion in Bozen wurde von den Vorsitzenden der beteiligten Organisationen - Silvia Zanotto für das Jugendhaus Kassianeum, Robert Perathoner für die offene Jugendarbeit, Martina De Zordo für den Südtiroler Jugendring und Markus Eccli für die Jugenddienste - unisono die Tatsache gewürdigt, dass es gelungen sei, in einem konstruktiven Prozess miteinander für die Zukunft der Jugendarbeit zu arbeiten.

Die Unterzeichnung des erarbeiteten Leitbilds der Jugendarbeit im Museion in Bozen. - Foto: lpa
Badge Local
Die Unterzeichnung des erarbeiteten Leitbilds der Jugendarbeit im Museion in Bozen. - Foto: lpa

stol