Dienstag, 28. November 2017

Meran: Straßenkunst zum Thema Licht

Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums bietet die Meraner Weihnacht diesmal ein besonders reichhaltiges Rahmenprogramm.

Am morgigen Mittwoch, 29. November findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vivi Merano - Meran erleben“ das Herbstkonzert des Orchesters der Musikfreunde Meran (im Bild) statt. - Foto: Musikfreunde Meran
Badge Local
Am morgigen Mittwoch, 29. November findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vivi Merano - Meran erleben“ das Herbstkonzert des Orchesters der Musikfreunde Meran (im Bild) statt. - Foto: Musikfreunde Meran

Dazu gehören auch fünf Darbietungen von Straßenkünstlern und Ensembles des internationalen Straßenkunstfestivals „Asfaltart“, das alljährlich im Juni Pantomimen, Clowns, Artisten und skurrile Figuren nach Meran zieht.

Thema der jeweils um 17.00 beginnenden Shows ist das Licht. Die erste Darbietung findet bereits am morgigen Mittwoch statt.

Alle Termine auf einen Blick 

29. November: Jordi mit „Quadro“

13. Dezember: Teatro per Caso mit „White Dreams“

20. Dezember: Parola Bianca mit „Crystal Wings“

27. Dezember: Lux Arcana mit „Visual“

06. Januar: Jordi mit „Quadro“

„Vivi Merano - Meran erleben“

Ebenfalls am morgigen 29. November findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vivi Merano - Meran erleben“ - das Herbstkonzert des Orchesters der Musikfreunde Meran statt. Der Eintritt zum Konzert (Beginn um 20.00 Uhr im Stadttheater Meran) ist kostenlos.

Im Jahr 1963 von Prof. Hans Obkircher gegründet, bietet das Orchester der Musikfreunde Meran interessierten Laienmusikern (Streichern und Bläsern) die Möglichkeit, in einem Sinfonieorchester mitzuwirken. Zudem möchte es jungen Südtiroler Instrumentalisten erste Erfahrungen als Solisten ermöglichen. Das Orchester besteht aus etwa 50 Mitgliedern aus dem gesamten Burggrafenamt. Sein Dirigent ist Michael Hillebrand.

stol

stol