Mittwoch, 28. März 2018

Meraner Musikverein: 45. Konzertsaison

Mit dem Trio Broz startet am Mittwoch, den 4. April im Pavillon des Fleurs in Meran um 20.30 Uhr (Eintritt frei) die 45. Konzersaison des Meraner Musikvereins. Der Abend ist eine Hommage an Ludwig van Beethoven.

Das Trio Broz, bestehend aus den Geschwistern Barbara (Violine), Giada (Violine und Viola) und Klaus (Violoncello), ist eine der interessantesten jungen Kammerbesetzungen auf internationaler Ebene. - Foto: Stefania Varca
Badge Local
Das Trio Broz, bestehend aus den Geschwistern Barbara (Violine), Giada (Violine und Viola) und Klaus (Violoncello), ist eine der interessantesten jungen Kammerbesetzungen auf internationaler Ebene. - Foto: Stefania Varca

Nach der musikhistorischen Einführung in das Programm, die in Zusammenarbeit mit dem Centro Studi e Ricerche "A. Palladio" organisiert wird, werden die Musiker die drei Streichtrios op. 9 von Beethoven ausführen. Die drei Werke, 1796-98 komponiert und im Juli 1798 veröffentlicht, zählen zu den bedeutendsten Frühwerken des Komponisten. Meilensteine der Geschichte des Streichtrios gehören sie zu den Stücken, die man eher selten zu hören bekommt.

„Trio Broz“ ist Gewinner zahlreicher Preise 

Das Trio Broz, bestehend aus den Geschwistern Barbara (Violine), Giada (Violine und Viola) und Klaus (Violoncello), ist eine der interessantesten jungen Kammerbesetzungen auf internationaler Ebene. Es entsteht 1993 unter der Leitung der Meister des Mozarteums in Salzburg und vervollkommnet sich dann an wichtigen Einrichtungen (Accademia di Santa Cecilia in Rom, Scuola di Musica in Fiesole) und mit bedeutenden Musikern (zum Beispiel Mitgliedern des Quartetto Italiano, Trio di Milano, Quartetto Amadeus, Quartetto Smetana). Das Trio ist Gewinner zahlreicher Preise sowie nationaler und internationaler Auszeichnungen und tritt weltweit mit großem Erfolg beim Publikum und der Kritik auf. Seine Aufnahme der „Goldberg-Variationen“ von Bach wird von der namhaftesten internationalen Kritik als „höchst empfehlenswerte CD“ bezeichnet und ist Gegenstand von Rundfunkübertragungen (Rai Radio 3, BBC Radio 3, Radio Ö1, Radio FM).

Der Abend steht im Rahmen des Meraner Frühlings, der von der Kurverwaltung Meran veranstaltet wird, sowie unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Meran. Ausserdem wird das Konzert unter anderem von der Autonomen Provinz Bozen - Italienische Kultur, dem Kulturreferat der Gemeinde Meran, der Stiftung Südtiroler Sparkasse, der Autonomen Region Trentino-Südtirol sowie von der Bierbrauerei Forst unterstützt.

stol