Freitag, 23. März 2018

Monolog in Hommage in an Else Lasker-Schüler

Im Theater in der Altstadt in Meran werden Else Lasker-Schülers letzte Stunden in Zürich zu einem bewegenden Rückblick auf ihr Leben: Kindheit im Elberfeld der Gründerzeit, dann die von Aufbruchstimmung beseelten Jahre in der Berliner Bohème der Jahrhundertwende und zuletzt die ambivalenten Erfahrungen im Züricher Exil.

Der Monolog ist eine Hommage an die Dichterin Else Lasker-Schüler. - Foto: Facebook/Else Lasker-Schüler
Badge Local
Der Monolog ist eine Hommage an die Dichterin Else Lasker-Schüler. - Foto: Facebook/Else Lasker-Schüler

stol