Donnerstag, 12. September 2019

Museion: Bart van der Heide nimmt Arbeit auf

Bart van der Heide ist der neue Direktor des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst - Museion in Bozen. Seine neue Funktion wird Bart van der Heide am 1. Juni 2020 antreten, beginnt schon ab Herbst 2019 mit seinen vorbereitenden Arbeiten zum künftigen Programm des Hauses. Am Donnerstag sprach er über die Kunst in Südtirol und über seine Visionen als neuer Museion-Direktor.

Bart van der Heide. - Foto: DLife
Badge Local
Bart van der Heide. - Foto: DLife

Van der Heide, der zuletzt als Chefkurator und Forschungsleiter am Stedelijk Museum Amsterdam tätig war, tritt die Nachfolge von Letizia Ragaglia an, die aus statutarischen Gründen kein weiteres Mandat mehr erhalten kann. (STOL hat berichtet)

„Museen sind Brücken zwischen der Geschichte und der Zukunft“, so Van der Heide am Donnerstag, „ich freue mich, auf dieser Brücke stehen zu dürfen, gemeinsam mit den Künstlern“. Ein weiteres Ziel des neuen Direktors wird es sein, die Kunst-Sammlung des Museions aufzuwerten und zu präsentieren.

ansa/stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol