Montag, 05. März 2018

Museion: Besucherinnen am Frauentag freien Eintritt

Die Kunst öffnet wieder einmal ihre Pforten: Am Donnerstag, 8. März, haben im Museion alle Besucherinnen anlässlich des internationalen Frauentags freien Eintritt. Das Haus ist an diesem Tag von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Am Tag der Frau haben alle Besucherinnen freien Eintritt.
Badge Local
Am Tag der Frau haben alle Besucherinnen freien Eintritt.

Im vierten Stock zeigt das Museion die Ausstellung „BODY CHECK. Martin Kippenberger – Maria Lassnig“. Mehr als 60 Arbeiten - Gemälde, Zeichnungen, Videos und Installationen - zeigen die obsessive Aufmerksamkeit dieser bedeutenden Künstlerpersönlichkeiten für den menschlichen Körper.

Auf einer ganz anderen Ebene bewegt sich Irma Blank, die mit mehr als 50 Papierarbeiten und mit Künstlerbüchern in der Studiensammlung vertreten ist. Die mit blauer Tusche ausgeführten Pinselstriche ihrer Radical Writings gleichen dem Rhythmus des Atmens und der Meditation. Begehen und erleben kann man wiederum die Ausstellung „Installation Art“ mit raumgreifenden Installationen, Videos und Arbeiten aus Licht von mehr als 16 Künstlerinnen und Künstlern aus der Sammlung Museion.

 Am Donnerstag um 18 Uhr setzt Andreas Hapkemeyer die Reihe „ABC der zeitgenössischen Kunst“ fort. Im Mittelpunkt des Vortrags in italienischer Sprache stehen Schlüsselwerke des Expressionismus, des Kubismus und des Dadaismus, in denen der Bruch mit der Tradition deutlich wird. Der Eintritt ist frei.

Das Museion ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

stol

stol