Freitag, 05. April 2019

25 Jahre nach Kurt Cobains Tod: Wo sind die Erben Nirvanas?

Der Sound war düster. Zu verzerrten Gitarren und schleppendem Schlagzeug sangen Bands wie Nirvana und Soundgarden von Entfremdung, vom Alleinsein, von Weltschmerz. Aber mit dem Tod von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain, der sich am 5. April 1994 das Leben nahm, schien das Grunge-Genre dem Untergang geweiht.

Kurt Cobain im Jahre 1994 bei einem Konzert in Mailand.
Kurt Cobain im Jahre 1994 bei einem Konzert in Mailand. - Foto: © shutterstock

stol