Dienstag, 21. Mai 2019

64. Song Contest: Petition zum Island-Ausschluss nach Flaggen-Eklat

Nach dem politischen Aktionismus der isländischen Gruppe Hatari beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv, fordern Tausende im Netz den Ausschluss Islands vom Wettbewerb 2020.

Die Hardrockgruppe Hatari, Vertreter Islands beim Song Contest, hat bei der Punktevergabe am Ende der Show eine Palästinaflagge gezeigt.
Die Hardrockgruppe Hatari, Vertreter Islands beim Song Contest, hat bei der Punktevergabe am Ende der Show eine Palästinaflagge gezeigt. - Foto: © APA/AP

stol