Donnerstag, 21. Juli 2011

66. Bregenzer Festspiele: Musikalische Revolution am Bodensee

Der Wettergott hatte trotz stundenlangen Regens bis zum Abend gnädiges Einsehen und ließ Mittwochabend die Premiere der 66. Bregenzer Festspiele mit der Revolutionsoper „Andre Chenier“ von Umberto Giordano unter freiem Himmel ungestört über die Seebühne gehen.

stol