Freitag, 27. April 2018

Abba für zwei Songs wiedervereint

„Mamma Mia“: Rund 35 Jahre nach ihrer Trennung hat sich die schwedische Kultband Abba für zwei neue Songs wiedervereint. Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog gingen für die Aufnahmen der Songs gemeinsam ins Studio, wie sie am Freitag mitteilten.

Björn Ulvaeus 2013 bei der Eröffnung des Abba-Museums in Stockholm vor einem Riesenfoto, das ihn selber (v.l.) sowie Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog zeigt.
Björn Ulvaeus 2013 bei der Eröffnung des Abba-Museums in Stockholm vor einem Riesenfoto, das ihn selber (v.l.) sowie Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog zeigt. - Foto: © APA/AFP

stol