Mittwoch, 16. Januar 2019

Anna Netrebko singt bei Opernball-Eröffnung

Starsopranistin Anna Netrebko wird am 28. Februar gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov bei der Eröffnung des Wiener Opernballes auftreten. „Wir haben eine große Freude”, sagte Direktor Dominique Meyer. Die Sängerin wird zuerst „Il bacio” von Luigi Ardigi darbieten und dann gemeinsam mit Eyvazov noch „O soave fanciulla” aus „La Boheme” von Giacomo Puccini singen.

Anna Netrebko singt wieder beim Opernball, diesmal gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov. - Foto: APA
Anna Netrebko singt wieder beim Opernball, diesmal gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov. - Foto: APA

Es ist bereits der dritte Auftritt von Netrebko am Opernball, zuletzt glänzte sie bei der Eröffnung 2007 als „Manon”. „Netrebko hat gerne zugesagt, sie ist dem Haus sehr verbunden. Und sie liebt den Opernball”, so Meyer. Für Evyazov ist es eine Premiere - er wird „Nessun dorma” aus „Turandot” von Giacomo Puccini singen.

Auch sonst steht der Ball heuer wieder ganz im Zeichen der Sangeskunst: Maria Hofbauer bleibt auch in ihrem dritten Jahr ihrem Motto „Alles Oper” treu. Somit werden sich erneut Zitate aus diversen Opern durch das Haus ziehen. Dabei wird auch das 150. Jubiläum des 1869 eröffneten Hauses am Ring entsprechend gewürdigt.

apa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol