Freitag, 12. Juni 2020

Arena von Verona stellt Sommersaison vor

Die Arena von Verona hat zwar wegen der Coronakrise das vom Juni bis September geplante Opernfestival auf Sommer 2021 verschieben müssen, das Operntheater verzichtet jedoch nicht auf Konzerte in den kommenden Monaten.

„Deutschsprachige Zuschauer sind ein relevanter Teil unseres Publikums. Sie sind für die Arena und für Verona wichtig“, sagte die Intendantin der Arena von Verona, Cecilia GAsdia, bei der Programmvorstellung.
„Deutschsprachige Zuschauer sind ein relevanter Teil unseres Publikums. Sie sind für die Arena und für Verona wichtig“, sagte die Intendantin der Arena von Verona, Cecilia GAsdia, bei der Programmvorstellung. - Foto: © arena di Verona

eva/apa