Freitag, 14. April 2017

Auch Filmemacher Marco Bellocchio debütiert als Opernregisseur

Immer mehr bekannte italienische Filmemacher stellen sich in den Dienst der Oper. Nach Oscar-Preisträger Gabriele Salvatores („Mediterraneo“), der am Mittwoch an der Mailänder Scala als Opernregisseur mit der Inszenierung von Gioachino Rossinis „La gazza ladra“ debütiert hat, widmet sich auch Regisseur Marco Bellocchio (77) der Oper.

stol