Samstag, 21. September 2019

„Cats”-Premiere in Wien lief wie geschnurrt

Diese Katzen haben weiter mehr als 9 Leben auf dem Buckel, und sind doch nicht totzukriegen: Am Freitag feierte Andrew Lloyd Webbers „Cats” umjubelte Premiere im Wiener Ronacher. Damit kehrt der Whiskas-Welthit in jene Stadt zurück, wo er 1983 deutschsprachige Erstaufführung erlebte. Und trotz der dicken Schicht Nostalgie, die sich auf dem Stück abgesetzt hat, funktioniert „Cats” nach wie vor.

Ana Milva Gomes als Grizabella in Wien. - Foto: APA
Ana Milva Gomes als Grizabella in Wien. - Foto: APA

stol