Samstag, 04. Juni 2016

Chor aus Island zu Besuch in Südtirol

Musikalischer Besuch aus dem hohen Norden: Am Freitag, den 10. Juni, singt der der Männerchor Karlakor aus dem isländischen Selfoss im Bozner Konservatorium.

Foto/copyright: Veranstalter
Foto/copyright: Veranstalter

Der Gesang wird im hohen Norden groß geschrieben und hat sehr lange Tradition. Die Chöre sind Teil der isländischen Kulturgeschichte. Es gibt fast in jedem größeren Ort in Island mindestens einen Männer- bzw. einen Frauenchor.

Der 1965 in Selfoss, der mit 6700 Einwohnern die größte Handelsstadt im Süden Islands,  gegründete Männerchor kommt am kommenden Freitag nach Bozen. 

Der Karlakor ist ein gern gesehener Gast bei den zahlreichen Festlichkeiten in Island. Aber auch im Ausland kennt man die 70 stimmgewaltigen Männer unter der Leitung von Skarphedinn Thor Hjartarson bereits recht gut. Begleitet wird der Chor vom Pianisten Jon Bjarnason.

Das Musikprogramm das im Konservatorium am Dominikanerplatz in Bozen gesungen wird, besteht hauptsächlich aus traditionellen Isländischer Folklore, religiösen Liedern und international bekannten Werken.

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

stol