Mittwoch, 2. März 2022

David Garrett – Gesamte „Alive Tour“ auf Oktober 2022 verschoben

Schlechte Nachrichten für Fans des Stargeigers: Der Superstar aus Klassik, Rock und Pop hat seine Tour erneut verschoben, der Termin in Bozen (ursprünglich geplant am 15. Oktober 2021 und am 11. Mai 2022) wird am 8. Oktober 2022 nachgeholt. Die komplett neue Tour lehnt sich an sein 2020 veröffentlichtes Album Alive an und gibt einen persönlichen musikalischen Einblick in den Soundtrack seines Lebens.

David Garrett ist einer der begnadetsten Geiger der Welt. - Foto: © David Garrett

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Tickets für den neuen Termin gibt es in allen Athesia Buchhandlungen und online unter folgender Webseite. Weitere Infos erhalten Sie unter der Nummer 0473 270256 oder über die E-Mail [email protected]

Das Management begründet die Verschiebung im folgenden Statement: „Leider müssen wir die geplante David Garrett „Alive“-Tournee in Deutschland, der Schweiz und Italien verschieben. Diese Entscheidung ist David und uns nicht leichtgefallen. Für uns alle steht an erster Stelle, dass das Publikum unsere Konzerte in vollem Umfang, ohne Einschränkungen und natürlich ohne gesundheitliche Risiken erleben kann. Wir sind der festen Überzeugung, dass das ab Sommer 2022 wieder möglich sein wird. Wir freuen uns wirklich sehr, dass es uns gelungen ist, bereits im September und Oktober 2022 Ersatztermine zu finden. Bereits erworbene Tickets behalten automatisch ihre Gültigkeit.“

Auch David Garrett selbst wendet sich an seine Fans

„Seit fast 2 Jahren haben meine Band und ich nicht die Möglichkeit gehabt, für Euch Musik machen zu dürfen. Für mich als Vollblutmusiker war das eine wirklich schwierige - und vor allen Dingen sehr emotionale Zeit. Umso schwerer fällt es uns nun, die geplanten Konzerttermine zu verschieben. Wir glauben aber fest daran, dass wir spätestens im Sommer 2022 endlich wieder ohne Einschränkungen für Euch spielen und mit Euch feiern können. Ich freue mich jetzt schon darauf, Euch alle gesund wieder zu sehen. Danke für eure Unterstützung, eure Geduld und vor allem für euer Verständnis.“

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden