Dienstag, 21. Mai 2019

Digitalisierung von Dresdner Opernhandschriften von Wagner

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden werden 78 Opernhandschriften des Komponisten Richard Wagner aus dem Bestand des Staatsopern-Notenarchivs digitalisiert. Zum Auftakt des groß angelegten Projekts sind mit „Tannhäuser” und „Die Meistersinger von Nürnberg” die ersten Materialien frei zugänglich, wie Bibliothek und Semperoper am Dienstag mitteilten.

78 Opernhandschriften des Komponisten Richard Wagner werden nun digitalisiert.
78 Opernhandschriften des Komponisten Richard Wagner werden nun digitalisiert. - Foto: © APA/AP

stol